zum Inhalt springen

Informationen zur Bibliotheksnutzung während der Corona-Zeit

Öffnung der Bibliothek für die Präsenznutzung (Anmeldung wegen der Corona-Pandemie erforderlich)

Montag – Donnerstag:  9.00 – 12.30; 14.00 – 17.00

Freitag:                             9.00 – 12.30; 14.00 – 14.30; 15.00 – 15.30

(Die Termine am Freitag Nachmittag sind in erster Linie für Studierende gedacht, die die Wochenendausleihe von Freitag bis Montag nutzen möchten.)

Es können maximal 2 Zeitfenster durch eine Person reserviert werden. Die Reservierung erfolgt telefonisch unter 470-6688.

 

Bitte beachten Sie die folgenden Regelungen:

Die Nutzung der Bibliotheksarbeitsplätze sowie der Bibliothek für Recherchezwecke ist nur Personen erlaubt, die immunisiert oder getestet sind. Der Nachweis ist bei Betreten der Bibliothek zusätzlich zu einem Studierenden- oder Bibliotheksausweis vorzuzeigen. Personen mit Erkältungssymptomen und Personen, die mit Corona-Infizierten in Kontakt stehen oder unter häuslicher Quarantäne stehen ist der Zutritt zur Bibliothek nicht gestattet.

Unser Gebäudeeingang ist zur Zeit geschlossen. Bitte melden Sie sich telefonisch unter 470-6688, wenn Sie vor dem Eingang stehen.

Zeigen Sie Ihren Studierndenausweis (oder einen anderen Ausweis) durch die Glastür am Gebäudeeingang.

Im gesamten Gebäude sind Sie verpflichtet, einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Sollten Sie ein Attest zur Befreiung von der Maskenpflicht haben, zeigen Sie es bitte vor. Anstelle der Maske müssen Sie dann ein Visier tragen.

Bei Betreten des Gebäudes sind die Hände an dem Desinfektionsmittelspender im Foyer zu desinfizieren.

Benutzen Sie bitte nur einen der freigegebenen Arbeitsplätze im Lesesaal. Halten Sie zu anderen Personen einen ausreichenden Abstand ein, auch zwischen den Regalen und am Scanner.

Bitte benutzen Sie für Recherchen möglichst einen eigenen Laptop und nicht das Bibliotheksterminal.

Falls Sie den Scanner benutzen, desinfizieren Sie bitte danach die Glasscheibe, die Tasten und den Griff mit dem bereitstehenden Spray.

 

 

 

Die Bibliothek des Petrarca-Instituts

Allgemeine Informationen

Die Bibliothek des Petrarca-Instiuts ist eine öffentlich zugängliche Präsenzbibliothek mit Wochenend-Ausleihe für Studierende der Universität zu Köln.

Die Bibliothek befindet sich auf zwei miteinander verbundenen Etagen: Sockelgeschoss (-1): Zugang, Freihand-Regale und Lesesaal, Untergeschoss (-2): Freihandmagazin und gebundene Zeitschriftenjahrgänge.

 

Adresse: Richard-Strauss-Str. 2 ("Bauwensgebäude"), 50931 Köln   Lageplan

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Tram 1 und 7, Bus 142, Haltestelle "Universitätsstraße" 

 

Auskunft: Miguel Kramb (Dipl.-Bibl.), Raum -1.A 11

Tel.: (0221) 470-6688, E-Mail: miguel.krambSpamProtectionuni-koeln.de

 

In den Bibliotheksräumen des Petrarca-Instituts ist die Bibliothek der Europäischen Rechtslinguistik als gesonderter Bestand aufgestellt. Es handelt sich um eine reine Präsenzbibliothek (keine Wochenendausleihe).